VfL Fortuna Veenhusen e.V.


Voller Einsatz um den Wanderpokal

 

veenhusen / VS - Das E-Jugend Turnier vom VfL „Fortuna“ in Veenhusen wird an diesem Wochenende „volljährig“. Zum 18. Mal treffen sich die jungen Kicker auf dem Sportplatzgelände an der Neulandstraße. 48 Mannschaften haben sich zum sportlichen Wettkampf um den Wanderpokal angemeldet. Mehr als 700 Kinder und Erwachsene werden von den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern versorgt. Die ersten Gäste beziehen am heutigen Freitagabend ihr Quartier auf dem Sportplatz, der sich in eine große Zeltstadt verwandelt.

 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Wilhelm Becker und dem Einlaufen der Mannschaften um 13.30 Uhr starten die Vorrundenspiele um 14.15 Uhr. Bis zum Grillen ab 18 Uhr werden die Qualifikationen für die Endrunden- und Platzierungsgruppen ausgespielt. Nach dem Abendessen beginnt ab 21.30 Uhr der Fackelumzug durch Veenhusen, begleitet vom Spielmannszug der Feuerwehr Ihlow. Das Feuerwerk beschließt den ersten Tag.

Frühes Aufstehen ist am Sonntag angesagt: Ab 8 Uhr wird zum Elfmeterschießen angetreten. Im Anschluss finden die Platzierungs- und Endrundenspiele statt. Das Finale wird um 14.10 Uhr angepfiffen. Siegerehrung und Verabschiedung erfolgen gegen 14.45 Uhr.

Die Verantwortlichen freuen sich auf viele bekannte Gesichter und auf neue Mannschaften, die zum ersten Mal an dem Turnier teilnehmen.