VfL Fortuna Veenhusen e.V.


SSV mit einer 9:1-Gala

In einen wahren Rausch gespielt haben sich gestern die Ostfrieslandliga-Fußballer des Süderneulander SV. Mit 9:1 fertigten die Norder Aufsteiger Fortuna Veenhusen ab.

„Das war teilweise Hochgeschwindigkeitsfußball“, lobte Trainer Matthias Hauptmann seine Mannschaft. Die führte zur Pause verdient mit 4:1. Dann hatte aber der Gast starke Minuten und Chancen für das 2:4. Nach dem 5:1 (52.) rollte dann Angriff auf Angriff auf das Tor der Moormerländer. „Wir haben uns in einen Rausch gespielt“, sagte Hauptmann. Der Gastgeber erhöhte noch auf 9:1 und erzielte noch zwei Abseitstore.

Tore:  1:0 Martin Peters (5.), 1:1 Lange (9.), 2:1 Martin Peters (19.), 3:1 Hougaard-Beyer (24.), 4:1 Hougaard-Beyer (44.), 5:1 A. Yalcin (62.), 6:1 Marco Peters (64.), 7:1 Hauptmann (75.), 8:1 Ahrends (88.), 9:1 Marco Peters (89.).