VfL Fortuna Veenhusen e.V.


Das DFB-Mobil war beim VfL Fortuna Veenhusen zu Gast

Mit den 30 DFB-Mobilen besucht der DFB seit Mai 2009 bundesweit seine Fußballvereine. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben.

Der VfL war mit zwanzig Teilnehmern aus dem Herren- und Jugendfußball vertreten. Den Teilnehmer wurde ein "Vorbildtraining" in der Turnhalle der Grundschule Veenhusen geboten. Lizensierte Trainer des Niedersächsischen Fußballverbandes führten eine Trainingseinheit mit unserer E2-Jugend durch und erläuterten zeitgleich die Umsetzung eines erfolgreichen Hallentrainings im Kinder- und Jugendfußball.

 

Anschließend an die Trainingseinheit in der Turnhalle, wurden weitere theoretische Inhalte für die Trainingsgestaltung thematisiert. Zusätzlich wurden alle Vereinsmitarbeiter  über die aktuellen Themen des Fußballs – Qualifizierung, Amateurfußballkampagne, Landesverbandsthemen – informiert.

Der VfL Fortuna Veenhusen plant auch in Zukunft weitere Qualifizierungsmaßnahmen für die Trainer und Betreuer dezentral vor Ort durchzuführen um den Jugendfußballern in Veenhusen eine gute sportliche und fußballerische Grundausbildung ermöglichen zu können.

Unser Dank gilt den Teamern Ina & Felix, die uns viele neue Einblicke in das Hallentraining und die Vereinsarbeit geben konnten.

Danke auch an unsere E2 !

gez. Martin Tammen (Jugendabteilungsleiter)

 

Hier Einblicke in die Geschehnisse: